Sicherheit

Sicherheit Ihrer Daten

taskzone bietet Datensicherheit und Datenschutz auf höchstem Niveau.

Wo liegen Ihre Daten?

Ihre Daten werden in einem Rechenzentrum in Frankfurt a.M. (ISO 27001 zertifiziert) gespeichert. Sie unterliegen EU-Datenschutzbestimmungen und dem Bundesdatenschutzgesetz. So ist es für Sie möglich auch vertrauliche Daten, wie z.B. Kundendaten, in taskzone zu speichern. Wir nutzen selbstverständlich modernste Technologien um Ihnen ein Höchstmaß an Sicherheit und die maximale Verfügbarkeit Ihrer Daten zu gewährleisten.

Bitte lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung, wenn Sie mehr darüber erfahren möchten, wie wir Ihre Daten behandeln.

Wie werden Ihre Daten übertragen?

Ihre Daten werden über einen modernen SSL/TSL Tunnel mit einer AES-Verschlüsselung von mindestens 128 Bit übertragen. Somit sind Ihre Daten auf dem Weg von und zu Ihrem Computer, Smartphone oder Tablet vor möglichen Angriffen geschützt. Die eingesetzten Verfahren und Techniken sind bei taskzone immer auf dem neuesten Stand der Technik und werden ständig aktualisiert.

Wie können Sie selber zur Sicherheit Ihrer Daten beitragen?

Um vor möglichen Angriffen auf Ihr Konto geschützt zu sein, empfehlen wir Ihnen ein komplexes Passwort (mindestens 6 Zeichen) mit Groß- und Kleinschreibung, Zahlen und Sonderzeichen zu verwenden. Außerdem sollten Sie ein Passwort nie für mehrere Konten benutzen. Der taskzone-Support wird Sie nie nach Ihrem Passwort fragen, geben Sie Ihr Passwort nie an Dritte weiter. Darüber hinaus sollten Sie immer Ihren Browser, Ihren PC und Ihre mobilen Geräte mit den neuesten Updates aktuell halten.